Ich bin flocial.

Ein Blogprojekt in dem ich über meine Erfahrungen, Ideen und Fragen schreibe, die sich mir zum Thema Nachhaltigkeit, Minimalismus, Umwelt und Soziales ergeben.

Ich schreibe über Produkte, Unternehmen und Technologien die ich nutze.

Ich schreibe über vergangene Reisen, Erlebnisse und Besonderheiten, die ich erlebt habe.

Manchmal schreibe ich auch über mein eigenes Konsumverhalten, über Ideen die sich entwickelt haben und Gedanken, die ich mir gemacht habe – mit dem Ziel, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Einen Beitrag zum Großen und Ganzen zu leisten.

Ich schreibe nicht über Verzicht. Ich gebe keine Anweisungen dazu, wie man etwas machen muss, weil es vielleicht falsch ist.

Ich erhebe nicht meinen Zeigefinger.

Mit meiner Arbeit möchte ich lediglich Ideen liefern, Anregungen und Tipps aufzeigen, die man vielleicht selbst umsetzen kann.

Es sollen neue Blickwinkel für dich entstehen.

Der Wille etwas zu ändern, kommt von innen. Von jedem selbst.

Ich bin nämlich nur ein ganz normaler Typ, der manchmal zu lange schläft und begonnen hat, sich ernsthaft mit „Ökoblabla“ zu beschäftigt, weil sich in ihm ein Bewusstsein entwickelt hat, etwas zu ändern.

Vielleicht es das ja auch für dich eine Option? Probier es doch auch aus.

Versuch macht kluch.

Tu was du willst, aber nicht weil du musst. – Buddha